Creme gegen Hautrötungen

Hautrötungen sind meist der Vorbote von unangenehm juckenden und schmerzenden Ekzemen. Gemeint sind geschwollene, entzündete und stark juckende Hautpartien, die oftmals chronisch verlaufen.

Die Ursachen bleiben dabei leider eine große Unbekannte. Besonders im Gesicht sind Rötungen ein echtes kosmetisches Problem.

Medizinisch werden verschiedene Arten von Ekzemen unterschieden: Während das Kontaktekzem häufig eine allergische Reaktion mit einem unverträglichen Stoff zur Ursache hat, sind andere Arten hartnäckiger. Ein atopisches Ekzem wird auf erbliche Veranlagungen zurückgeführt.

Sind Sie auch auf der Suche nach einer Gesichtscreme gegen Rötungen? Dann ist vielleicht eine der 4 Empfehlungen von uns genau die Richtige für Sie.

Rankings

Beste

#2

#3

Creme gegen Rötungen

Creme gegen Hautrötungen
Creme gegen Rötungen im Gesicht
creme gegen Rötungen

Marke

Menge

50ml

50ml

50ml

1. Lavera ​gegen Hautrötungen

Creme gegen Hautrötungen

Unsere beste Empfehlung einer anti rötungs Creme setzt vornehmlich auf Mikrosilber, ein altbekanntes Mittel zur Desinfektion. Oft wird es sogar als "natürliches Antibiotikum" gepriesen. Bei dieser Creme gegen Rötungen setzt sich das Mikrosilber direkt auf die irritierten Hautstellen und wirkt dort wie ein Schutzfilm gegen äußere Einwirkungen und freie Radikale.

Weitere Zutaten, die komplett aus biologischem Anbau stammen, sind Sheabutter, Olivenöl, sowie Nachtkerzen- und Sonnenblumenöl. Mit dieser Kombination ist die Creme gegen Hautrötungen eine gewaltige Mixtur gegen Hautirritationen und Ekzeme aller Art. Olivenöl beinhaltet eine Fülle von feuchtigkeitsspendendem Vitamin E. Nachtkerzenöl besitzt einen besonders hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, was es besonders feuchtigkeitsspendend werden lässt. Darüber hinaus wirkt es sich positiv auf Entzündungen aus.

Besonders empfehlenswert wird die Creme gegen Rötungen im Gesicht durch das vollständige Fehlen von nicht biologischen Zusatzprodukten, wodurch sie gerade für Allergiker oder Neurodermitisbetroffene geeignet ist.

Die Kundenrezensionen sind äußerst positiv. So berichten viele von Besserungen bei Ekzemen oder Rosacea. Auch eine stark juckreizmildernde Wirkung wird beschrieben. Eine Menge von Testern schreiben der Creme gegen Rötungen im Gesicht ein besseres Resultat als bei Anwendung kortisonhaltiger Präparate zu.

Wir finden, dass die Lavera Neutral Akutcreme ihren 1. Platz verdient hat. Empfehlenswert ist die Creme gegen Rötungen auch für akute Entzündungen.

2. Nivea Sensitive Creme für empfindliche Haut

Creme gegen Rötungen im Gesicht

Diese anti rötungs Creme hat reichlichen Zuspruch bei ihren Kunden gefunden. Mit Zutaten wie Süßholz-Extrakt und Traubenkernöl setzt das Produkt auf natürliche antibakterielle Wirkstoffe. Doch diese können noch weitaus mehr leisten.

So ist der Extrakt aus der in Asien und im Mittelmeerraum heimischen Süßholz Staude nicht nur entzündungshemmend, sondern auch antioxidativ. Durch Ankurbelung der körpereigenen Cortisolproduktion wird eine Wirkung erzielt, die einem Kortisonpräparat ähnlich ist - jedoch ausschließlich aus dem körpereigenen Hormon.

Traubenkernöl wiederum strafft das Bindegewebe und verleiht der Haut Elastizität. Es ist besonders verträglich für Menschen mit Mischhaut.

Da keine künstlichen Zusatzstoffe wie Parfum, Farbstoffe oder Silikone verwendet werden, ist diese Creme gegen Hautrötungen auch für besonders empfindliche Stellen geeignet. Ein Großteil der Kunden pries eine gute Verträglichkeit trotz vergangener schlechter Erfahrungen mit anderen Produkten an.

Eine kleine Minderheit konnte die Gesichtscreme gegen Rötungen allerdings nicht vertragen, was jedoch eine gewöhnliche Erscheinung ist: Es existiert wahrscheinlich kein einziges Kosmetikprodukt, das ausnahmslos für jeden Tester gut verträglich ist.

3. Antialterung Face Creme von Derma-nu

creme gegen Rötungen

Dieses empfehlenswerte Bio-Produkt aus den USA überzeugt bei Amazon einen Großteil der Kunden. Es handelt sich hierbei um eine Kombination aus Anti-Falten-Creme und Creme gegen Hautrötungen. Sie bietet eine Vielzahl von naturbelassenen Inhaltsstoffen für gesundheitsbewusste Kunden. Unter anderem sind Vitamin C, Hyaluronsäure, Coenzym Q10 und Vitamin B5 zu nennen.

Hyaluronsäure sollte in keinem Anti-Aging Produkt fehlen, da es einer der wirksamsten Stoffe gegen Falten ist. Es handelt sich dabei um eine körpereigene Substanz, deren Produktion jedoch ab dem 25. Lebensjahr nachlässt. Hyaluronsäure kann vor allem jede Menge Feuchtigkeit binden, was zu einem glatteren Hautbild mit weniger Falten führt. Ähnlich sieht die Lage beim Coenzym Q10 aus. So strafft auch dieser Inhaltsstoff die Haut, schützt diese jedoch zusätzlich vor dem Eindringen von freien Radikalen.

Vitamin C ist ebenfalls zugleich ein Stimulans fürs Immunsystem und ein Faltenglätter. Als Entzündungshemmer ist es hilfreich bei Rötungen, Ekzemen und sogar Akne. Das ebenfalls enthaltene Vitamin B5 kann sogar bei Verletzungen angewendet werden.

Diese anti rötungs Creme kombiniert kosmetische mit medizinischen Aspekten auf clevere Weise: Nicht wenige Menschen benötigen sowohl ein Anti-Aging Produkt als auch ein eine Creme gegen Rötungen im Gesicht. Sollten Sie ebenfalls dazu gehören, ist diese Gesichtscreme gegen Rötungen mit Sicherheit einen zweiten Blick wert.

Zufriedene Kunden berichten darüber hinaus von einem gurkenähnlichen Geruch. Die Packungsbeilage enthält eine Gebrauchsanweisung auf Deutsch.

4. Vitamin B12 Creme von Vitabay Med

Vitamin B12 Creme von Vitabay Med

Die Creme gegen Rötungen überrascht bereits beim ersten Öffnen: Grund dafür ist die für ein solches Produkt ungewöhnliche Farbe - denn statt dem üblichen Weiß präsentiert sich die anti rötungs Creme in Pink. Das liegt an dem enthaltenen Vitamin B12. Es ist in der Lage, Stickstoffoxid zu binden - ein häufiger Verursacher von Ekzemen und Entzündungen.

Weitere wichtige Inhaltsstoffe sind Urea (Harnstoff), Allantoin und Panthenol.

Harnstoff ist ein altbewährtes Mittel gegen trockene Haut und Hautentzündungen. Es handelt sich um einen körpereigenen Stoff, der die Haut weich und geschmeidig macht. Darüber hinaus fördert er das Ablösen von Schuppen und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Regeneration. Urea macht außerdem die Haut durchlässiger für andere Stoffe. Demzufolge wird die Wirkungsweise der anderen Substanzen in der Gesichtscreme gegen Rötungen verstärkt.

Die besondere Kombination der Wirkstoffe macht die Vitamin B12 Creme zu einem interessanten Kandidaten für Menschen mit Hauterkrankungen. Aufgrund ihrer Ergiebigkeit sollte sie nur dünn aufgetragen werden. Daher reicht eine Tube auch ziemlich lange, was beim Preis-Leistungsverhältnis berücksichtigt werden sollte.

Die Creme gegen Rötungen fettet kaum und hat einen angenehmen, dezenten Limonenduft. Zufriedene Kunden berichten über nachlassende Hauttrockenheit und deutliche Besserungen von Neurodermitis und sogar Schuppenflechte. Ein Pluspunkt: Das Produkt wurde ohne Tierversuche hergestellt. Hier gehts zum Gesichtscreme Test.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments