Honig Gesichtsmaske selber machen – Gegen unreine Haut

Schon die für ihre Schönheit berühmte ägyptische Königin Kleopatra schwor auf die Beauty-Wirkung von Honig. So ist gerade die Honig Gesichtsmaske ein altes Hausrezept für schöne Haut. Eine Honig Maske kann man ganz einfach selbst herstellen. Hierfür empfiehlt es sich, guten Honig vom Markt oder aus dem Reformhaus zu verwenden.

Honig Gesichtsmaske - Weshalb Honig so gut für die Haut ist

Honig enthält viele gesunde Inhaltsstoffe, die wichtig für eine reine Haut sind. Hierzu zählen die wichtigsten Vitamine für die Haut: C, B2 und B6 sowie Aminosäure, Proteine und Mineralstoffe. Zudem enthält Honig ebenfalls Enzyme, die eine desinfizierende Wirkung besitzen und die der Haut Wasser entziehen, welches die Bakterien zum Überleben brauchen. Aus diesem Grunde verhilft eine Honig Gesichtsmaske zu einer reineren Haut und zu einem strahlenden Teint. Am besten wirkt hierbei dunkler Honig, wie Wald- oder Tannenhonig, da dieser mehr wirksame Inhaltsstoffe als heller Honig besitzt.

  • Enthält wichtige Vitamine für die Haut ( C, B2, B6 )
  • Enthält Enzyme die desinfizierend wirken
  • Verbessert das Hautbild und entfern Unreinheiten

Die reinigende Wirkung einer Honig Maske

Eine Honig Gesichtsmaske ist wahres Wundermittel gegen unreine Haut. Denn Honig ist zugleich entzündungshemmend und wirkt antibakteriell und führt deshalb zu deutlich weniger Pickeln und Mitessern. Zudem wirkt Honig durchblutungsfördernd und befreit die Haut von Bakterien und Verschmutzungen. Außerdem hilft dieses alte Hausmittel, Schwellungen und Rötungen zu verringern. So kommt es, dass eine Honig Maske für reinere Haut sorgt und dazu führt, dass diese gleich frisch aussieht und straffer wirkt.

So machen Sie eine pflegende Honig Maske

Für eine pflegende Honig Gesichtsmaske gießen Sie unter Rühren zwei Esslöffel guten Bienenhonig mit so viel heißem Wasser auf, dass eine Masse entsteht, die sich leicht mithilfe eines Pinsels oder Küchentuchs im Gesicht verteilen lässt. Hierbei wird die Augenpartie ausgespart. Sie lassen die Maske rund 20 Minuten einwirken und waschen ihr Gesicht anschließend mit warmem Wasser ab. Eventuelle Reste entfernen Sie ganz einfach mit einem Kosmetiktuch.

Honig Gesichtsmaske gegen unreine Haut

Für eine Honig Gesichtsmaske speziell gegen unreine Haut mischen Sie zwei Esslöffel Honig, zwei Esslöffel Quark und zwei Teelöffel Olivenöl. Hierfür erwärmen Sie zunächst leicht den Honig und mischen ihn anschließend mit den weiteren Zutaten. Sie lassen die Maske rund 15 Minuten einwirken und entfernen sie anschließend gründlich mit klarem, lauwarmem Wasser. Für eine stärkere antibakterielle Wirkung geben Sie zusätzlich zwei bis drei Tropfen Teebaumöl in die reinigende Honig Gesichtsmaske.

Honig wirkt von außen und von innen

Bei starker Neigung zu unreiner Haut, kann die Honig Maske dreimal wöchentlich angewendet werden. Schön zu wissen ist zudem, dass Honig auch von innen her die Haut zu verschönern hilft: Das Essen von Honig kann entzündungshemmend wirken und darüber hinaus auch das Immunsystem stärken. Auf diese Weise unterstützt Honig das Heilen von Pickeln ebenfalls von innen heraus.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments