Die besten Augencremes im Vergleich

Sie sind auf der Suche nach einer guten Augencreme? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir stellen die nämlich neben vielen guten Augencremes auch die beste Augencreme vor.

Dafür haben wir uns verschieden Vergleichstests sowie Produktbewertungen angeguckt. Im nachfolgenden Artikel finden Sie also die Antwort auf alle Ihre Fragen!

​Hier die Augencremes, welche unserer Meinung nach die besten sind.

Rankings

Beste

#2

#3

Beste Augencreme 2017

Gute Augencreme
augencreme
nicht der augencreme testsieger

Marke

​Martina Gebhardt

Menge

​15ml

​15ml

​15ml

Die beste Augencreme – Martina Gebhardt Eye Care

beste augencreme auf dem markt

Die Augencreme, die unserer Meinung nach die beste Augencreme ist, ist gleichzeitig auch eine der günstigsten Cremes für die Augen. Die Creme von Martina Gebhardt welche den einfachen aber aussagekräftigen Namen „Eye Care“ trägt wird in einer kleinen Dose angeboten. Für einen guten Preis erhalten Sie 15ml dieser Creme. Das Produkt erfreut sich auf Amazon einer großen Beliebtheit und zählt dort zu den Bestsellern. Ebenfalls wurde diese Augencreme in vielen Testberichten und anderen Augencreme Test ´s als sehr gut empfunden.

Was für viele immer wichtiger wird ist, dass die Produkte frei von Tierversuchen sind. Auch das ist hier natürlich der Fall. Die Creme kann bei Raumtemperatur gelagert werden und ist für jeden Hauttyp verwendbar. Es gibt einige wenige, die die besten Augencreme nicht vertragen haben. Die Verträglichkeit muss jeder selber testen, dennoch wird diese von 99% der Anwenderinnen gut vertragen.

Besonders gut eignet sich diese Martina Gebhardt Eye Care Augencreme für trockene und strapazierte Haut. Die natürlichen und pflegenden Zutaten regenerieren die Haut um die Augenpartie schon nach wenigen Anwendungen. Zu den Wirkstoffen zählen: Avocadoöl, Aloe Vera, Nachtkerzen, Neroliextrakte sowie 7 weitere Kräuter. Ihre Haut wird somit Feuchtigkeit versorgt. Des Weiteren wird somit die der Regenrationsprozess der Haut angekurbelt. Dies wirkt einer vorzeitigen Faltenbildung entgegen. So wird Ihre Haut nicht nur mit Feuchtigkeit versorgt sondern auch geglättet.

Viele Anwenderinnen bemerken bereits nach der ersten Anwendung erste Ergebnisse und deutliche Verbesserungen.

Der Geruch der Creme wird von vielen als sehr angenehm empfunden.

Eine gute Augencreme – Wrinkle Eye Cream

augencreme

Die Wrinkle Eye Cream ist das zweite Produkt, welches wir Ihnen vorstellen möchten. Auch hier handelt es sich um eine sehr gute Augencreme. Diese wurde in vielen Augencreme Test ´s im Internet als sehr gut empfunden.

Bei der Wrinke Eye Cream handelt es sich um eine leichte nicht fettende Creme, welche schnell einzieht und somit beste Voraussetzungen für eine gute Augencreme bietet. Durch die natürlichen Wirkstoffe werden Augenringe und geschwollene Augen bekämpft und die Haut bei der natürlichen Regenerierung unterstützt. Wichtig ist auch hier, dass ohne Tierversuche entstanden ist. Des Weiteren ist sie frei von künstlichen Farbstoffen.

Die Creme ist laut Hersteller für alle Hauttypen geeignet und wird von den Anwenderinnen sehr gut vertragen. Die Inhaltsstoffe sind folgende: Wasser, Glycerol, Kaviar Extrakt, Carnosin, Betain und weitere Stoffe. Es sind keine schädlichen Parabene enthalten.

Auch bei dieser Augencreme berichten die Anwenderinnen von schnell Ergebnissen. Des Weiteren wird diese auch von Männer oft genutzt und für sehr gut befunden.

​Sebamed Anti-Aging Augencreme

nicht der augencreme testsieger

Die letzte Augencreme die wir Ihnen vorstellen möchten, ist die Sebamed Anti Aging Augencreme. Auch hierbei haben wir uns einen Augencreme Test angeguckt, um uns genauer über diese Creme zu informieren. Diese wurde vor einigen Jahren sogar zum Augencreme Testsieger gewählt. Somit können Sie auch mit dieser Creme für die Augen eigentlich nichts falsch machen. Auch dieses Produkt ist natürlich frei von Tierversuchen. Zu den wichtigsten Inhaltsstoffen zählen Q10, Sheabutter sowie verschiedene Öle.

Die Creme für die Augen kommt in einer praktischen Tube, wodurch diese sich leicht und besser dosieren lässt. Die Creme versorgt die Partie um die Augen mit genug Feuchtigkeit. Dies wird durch Phyto-Peptide erreicht, die den Wassergehalt der Haut steigern. Des Weiteren helfen die Inhaltsstoffe dabei, Falten zu reduzieren und vorzubeugen. Abstriche müssen bei der Creme gemacht werden, da nicht alle der Anwenderinnen von der Wirkung der Creme überzeugt sind.

Dennoch bleibt auch diese Creme eine gute Augencreme und somit eine echte Alternative zu den anderen beiden.

Unser Ranking

Produkt

Preis?

Unsere Meinung

#1

#2

​Wrinkle Eye Cream

#3

​Sebamed Augencreme

Ab wann braucht man eine Augencreme?

Auch wenn viele Hersteller versprechen, dass ihre Augencreme die beste ist und Sie dadurch jünger aussehen, kann eine Creme keine Wunder bewirken. Sie sollten also somit früh genug damit anfangen, Ihre Haut mit einer guten Creme zu verwöhnen.

Experten gehen davon aus, dass das perfekte Alter zwischen 20 und 30 Jahren ist. Auch wenn Sie noch keine Falten haben, ist es wichtig, die Haut zu pflegen. Die von uns vorgestellten Augencremes sorgen alle für eine Feuchtigkeitszufuhr. Somit trocknet die Haut nicht aus und wirkt frischer. Des Weiteren wird die natürliche Zellerneuerung angeregt. Eine gute Augencreme ist in erster Linie nicht dazu da, Falten zu bekämpfen, sondern diese vorzubeugen. Aus diesem Grund sollten Sie so früh wie möglich mit einer ausreichenden Pflege beginnen.

Was gibt es zu beachten bei der Anwendung einer Augencreme?

Wie bei jeder anderen Creme sollten Sie auch bei einer Augencreme auf verschiedene Dinge achten. Die Haut um die Augen ist empfindlicher, da diese dort sehr dünn ist. Achten sollten Sie also auf:

Die Inhaltsstoffe: Eines der wichtigsten Kriterien einer guten Creme sind die Inhaltsstoffe. Die vorgestellten Cremes besitzen alle nur natürliche und gute Inhaltsstoffe, weswegen Sie sich da keine Sorgen machen müssen. Suchen Sie allerdings nach einer anderen Creme, sollten sie darauf achten, dass Stoffe wir Parabene nicht enthalten sind. Des Weiteren sollten Sie immer die Verträglichkeit der Creme testen. Also erstmal nur eine Portion bestellen und nicht gleich mehre Cremes kaufen.

Die richtige Anwendung: Auch die beste Augencreme bringt keinen Erfolg, wenn diese falsch Aufgetragen wird. Wichtig bei dem Einsatz einer Augencreme ist, dass diese abends und bei Bedarf auch morgens aufgetragen wird. Achten Sie darauf, dass Sie nicht nur viel Creme auftragen. Die Haut an den Augen ist sehr  dünn und schnell gereizt. Eine beliebten Technik des Auftragens ist das Einklopfen. Dabei nutzen Sie den Zeige- oder Ringfinger, um die Creme einzuklopfen. Achten Sie darauf, nicht zu stark zu klopfen. Durch das klopfen werden die Zellen angeregt und die Creme kann sich besser verteilen.

Regelmäßiges Peeling: Wie schon oft beschrieben ist die Haut um die Augen herum sehr dünn weswegen viele sich nicht trauen ein Peeling auch auf die Augenpartie anzuwenden. Allerdings kann dies dabei helfen, Falten vorzubeugen und alte Haut abzutragen, Platz für neue zu machen. Des Weiteren ist es bewiesen, dass eine Creme besser wirkt, wenn zuvor ein Peeling angewandt wurde. Dies gilt auch für Augencremes. Achten Sie aber darauf, nicht zu oft und nicht zu aggressiv zu peelen. Das schadet der Haut mehr als es hilft.

Fazit zum Augencreme Test

Wir haben Ihnen drei tolle Produkte vorgestellt, die Sie ohne Bedenken verwenden können. Die Augencreme von Martina Gebhardt Eye Care ist die beste Augencreme. Aber auch die anderen beiden Cremes kann man als „ sehr gute Augecreme ´s“ bezeichnen. Zusammen mit unseren Tipps zur richtigen Anwendung und Pflege Ihrer Augen, sollten Sie nun Ihre Augen optimal pflegen können. Bei Fragen nutzen Sie die Kommentarfunktion.